Gemeinnütziger und privater Träger eines Kindergartens mit sozialem Engagement

- für mehr Verständnis und Respekt -

Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Kindergarten der Kulturen haubsache
sozial.
haubsache
aktiv.
haubsache
engagiert.
Reggio-orientiert
Vorurteilsbewusste und interkulturelle Erziehung
Globales Lernen
... engagiert sich für Projekte zur nachhaltigen Entwicklungshilfe. ... ist ein vielseitiges Kursprogramm aus Sport, Tanz, Sprache und Ausflügen. ... veranstaltet zahlreiche Events.
Beschreibung

Kindergarten der Kulturen

... vermittelt den Kindern ab dem Kindergartenalter spielerisch kulturübergreifendes Wissen und Verständnis für Orientierungssysteme anderer Länder und Kulturen. Weitere Informationen finden Sie hier.

haubsache sozial.

... engagiert sich für nachhaltige Projekte zur Entwicklungszusammenarbeit. Ein Beispiel ist der Aufbau einer Partnerschaft mit einem Kindergarten in Afrika. Es soll ein enger und lebhafter Austausch zwischen den Kulturen der Projektpartner entstehen, z. B. durch Videobotschaften oder das Versenden von Bildern und Päckchen. Im Vordergrund stehen dabei, die fremde Kultur kennen zu lernen, das Gegenseitige Lernen sowie die Begegnung auf Augenhöhe.

haubsache aktiv.

... wird ein vielseitiges Programm anbieten zum interkulturellen Austausch, mit Vorträgen, Musik, Tanz, Sprache und Ausflügen. Die Kinder können auf diese Weise ihre Interessen herausfinden und ausleben und den Eltern bietet sich die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern.

haubsache engagiert.

...wird zahlreiche Events veranstalten. Hier können sich die Kinder bei interkulturellem Basar, einem Kultursommerfest oder Lichterfest in der vertrauten Umgebung vergnügen. Eltern und Interessierte können sich wiederum bei Spendenabenden oder an Benefizveranstaltungen zugunsten der Partnerprojekte über die Einrichtung und deren Engagement informieren und sich gerne auch selbst einbringen.

haubsache sozial . aktiv . engagiert .

...versteht sich neben der Kinderbetreuung als familien­freundliche, attraktive und vielseitige Anlaufstelle für Freizeit, Informationsaustausch und Weiterbildung. Dabei liegt der Fokus darauf, etwaige Gewinne in die Partnerprojekte fließen zu lassen.

Was haubsache erreichen will...

Die Hauptmotivation für die Arbeit in der Kita ist neben der verantwortungsvollen Erziehung im Bildungsauftrag des SGB VIII:

  • Förderung sozialer Wahrnehmungsfähigkeit, um der Entstehung von Vorurteilen gegenüber Menschen verschiedener Kulturen und Hautfarben frühzeitig entgegenzuwirken
  • Schaffung eines kulturellen Orientierungssystems und Förderung eines positiven Umgangs mit fremdem Kulturen
  • Förderung interkultureller Verständigung
  • Vermittlung eines nachhaltigen und ökologisch bewussten Umgangs mit den natürlichen Ressourcen der Welt

Die Hauptmotivation für den Aufbau einer Süd-Nord-Partnerschaft ist:

  • Gegenseitiges Lernen
  • Nachhaltige und langfristige Verbesserung der Lebenssituation vor Ort
  • Schaffung einer Grundlage für bessere Bildungschancen und damit einer Zukunftsperspektive
  • Vermittlung eines nachhaltigen und ökologisch bewussten Umgangs mit den natürlichen Ressourcen der Welt
Weitere Infos und Kontakt

Kindergarten der Kulturen
Freiburg


www.haubsache.de
www.kindergartenderkulturen.de

Impressum